Versand mit DHL GoGreen

Was machen Fütterungsberater?

Wir sind sehr stolz auf unsere Mitarbeiter:innen, die jeden Tag ihr Bestes geben und möchten euch heute mal die Aufgabenbereiche unserer Fütterungsberater zeigen.

 

Was machen Fütterungsberater?

 

Fütterungsberater:innen sind Experten, die sich auf die Ernährung von Nutztieren spezialisiert haben. Die Hauptaufgaben umfassen die Erstellung maßgeschneiderter Fütterungspläne für verschiedene Tierarten, um deren Gesundheit und Produktivität zu optimieren. Dazu gehören Rinder, Schweine, Geflügel und andere Nutztiere. Die Berater bewerten die Qualität und Zusammensetzung der verfügbaren Futtermittel und beraten Landwirt:innen, welche Futtermittel am besten für ihre Tiere geeignet sind. Dabei informieren sie über die spezifischen Nährstoffbedürfnisse der Tiere, basierend auf Faktoren wie Alter, Gewicht, Produktionsstadium (z.B. Laktation, Mast) und Gesundheitszustand.

 

Das Wohlbefinden der Tiere im Fokus

 

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die wirtschaftliche Beratung, bei der der Fütterungsberater hilft, die Fütterungskosten zu minimieren, ohne die Tiergesundheit und -leistung zu beeinträchtigen. Er überwacht die Fortschritte und das Wohlbefinden der Tiere und passt die Ernährungspläne bei Bedarf an. Dies kann regelmäßige Besuche auf dem Hof und die Zusammenarbeit mit Tierärzten und anderen Fachleuten umfassen.

 

Fütterungsberater haben das “große Ganze” im Blick

 

Zusätzlich gibt der Berater Empfehlungen zur optimalen Fütterungstechnik, um Futterverschwendung zu minimieren und sicherzustellen, dass alle Tiere ausreichend Nahrung erhalten. Er schult Landwirte und deren Mitarbeiter in modernen Fütterungstechniken und aktuellen Forschungsergebnissen im Bereich Tierernährung. Insgesamt trägt ein Fütterungsberater dazu bei, die Effizienz und Nachhaltigkeit der Tierhaltung zu verbessern, indem er sicherstellt, dass die Tiere eine ausgewogene und bedarfsgerechte Ernährung erhalten.

Eine gesunde Ernährung ist das A und O

 

Ein besonders wichtiger Aspekt der Arbeit eines Fütterungsberaters ist die Prävention und das Management von ernährungsbedingten Krankheiten. Durch die richtige Fütterung können viele gesundheitliche Probleme bei Nutztieren vermieden werden. Der Berater achtet darauf, dass die Tiere eine ausgewogene Ernährung erhalten, die alle notwendigen Nährstoffe in den richtigen Mengen enthält, um Mangelerscheinungen und Überversorgungen zu vermeiden. Dadurch trägt er dazu bei, das Risiko von Krankheiten zu reduzieren, die durch falsche Ernährung entstehen können, wie z.B. Stoffwechselstörungen, Verdauungsprobleme oder Mangelkrankheiten.

Du brauchst Beratung? Setze dich gerne mit unseren Fütterungsberatern in Verbindung.

Du brauchst Tipps zu Lagerung Deines Biofutters?

Die richtige Lagerung von Nutztierfutter in Säcken ist entscheidend, um Nährstoffe und Frische zu bewahren. Aber wie lagert man Futter eigentlich? Hier sind einige Tipps, wie Du Deine Futtersäcke optimal aufbewahren kannst.
Mehr
Junghennen Vorlegefutter mei biofutter

Bei Fragen hinsichtlich Deiner Fütterung unterstützen wir Dich gerne!

Dei Ansprechpartner

Michael Heindl

+49 (0) 8203 / 96 08 0

Dei Ansprechpartner

Fridolin Schwarz

+49 (0) 176 / 100 030 63

Bahnhofstraße 95-99
86845 Großaitingen

Tel +49 (0) 8203 / 96 08 0
Fax +49 (0) 8203 / 96 08 60
E-Mail kontakt@mei-biofutter.de

www.mei-biofutter.de
© Mei Biofutter